Rückgängig Rückgängig

TWI3 Mikrobiologie und technische Regeln für Trinkwasser-Installationen

Planung, Erstellung, Betrieb und Instandhaltung von Trinkwasser- Installationen erfordern ein hohes technisches Fachwissen. Das Sicherstellen der Hygiene ist uns dabei ein zentrales Anliegen. Viega bietet Ihnen bei diesem Seminar am ersten Tag alles rund um die Mikrobiologie und am zweiten Tag alles rund um die österreichischen Gesetze, Vorschriften und technischen Regeln der Trinkwasser-Installation.

Seminarinhalte

Hygiene in Trinkwasser-Installationen

1. Tag: Gesundheitliche Aspekte

  • Hygienerelevante Grundlagen in Trinkwasser-Installationen
  • Problemzonen der Hygiene und Instandhaltung von
  • Trinkwasser-Installationen
  • Mikrobiologische Bestimmungen und Probenahmen

2. Tag: Technische Regeln für Trinkwasser-Installationen

  • Hygienebewusstsein – von der Planung bis zum Betrieb
  • Bewertungsgrundlage für metallene Werkstoffe nach ÖNORM B 5014
  • Technische Maßnahmen zur Vermeidung des Legionellenwachstums
  • nach ÖNORM B 5019 und ÖNORM B 5021
  • Planungsgrundsätze gemäß den ÖNORMEN EN 806 1–5, B 2531, B 5019 und EN 1717
  • Raumbuch und bedarfsgerechte Planung
  • Zirkulationssysteme und hydraulischer Abgleich
  • Berechnungsmethoden nach ÖNORM EN 806-3 und DIN 1988-300
  • Wärmedämmung von Rohrleitungen gemäß ÖNORM H 5155

Referent Hygiene: Dr. Arno Sorger

Schauraumbesichtigung

Seminarunterlagen:
VDI-Handbuch

Anmeldung & Organisation

1. Tag:  9.00 bis 16.30 Uhr
2. Tag:  8.30 bis 16.00 Uhr
Anreise am Vorabend oder am Seminartag

Inklusive:  Übernachtung, Vollverpflegung, Seminarunterlagen, Teilnahmezertifikat

Seminargebühr: 255,-  + MwSt. je Person

Bitte wählen Sie einen Standort *
Für einen optimalen Service verwendet diese Website Cookies, so beispielsweise für Statistikzwecke. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung