Rückgängig Rückgängig

Allgemeine Hinweise

  • Geltungsbereich der Datenschutzerklärung

    Die Viega Group, verfolgt den Zweck, durch eine Vielfalt unterschiedlicher Anwendungen zur Verbesserung und Vereinfachung bei dem Bezug, der Installation und der Nutzung unserer Produkte beizutragen. Die Kombination dieser Anwendungen ermöglicht dem Nutzer das bestmögliche Nutzererlebnis und den größten Funktionsumfang. Um diese Zwecke zu erfüllen, stellt Viega dem Nutzer unter anderem auf Basis erhobener Daten Informationen, Angebote, Empfehlungen sowie Dienstleistungen bereit. Zu den Anwendungen der Viega Group gehören insbesondere Plattformen und Systeme, welche die Fachhandwerker beim Einsatz und die Endverbraucher bei der Nutzung von Viega Produkten unterstützen. Einige der Viega Anwendungen treten dabei gegebenenfalls unter anderen Markennamen oder unter Nutzung von anderen Viega Websites in Erscheinung.

    Diese Datenschutzerklärung gilt für die gesamte Viega Gruppe (inklusive sämtlicher Anwendungen). Für einige Anwendungen gelten zusätzliche Datenschutzbestimmungen, die Sie auf den betreffenden Internetseiten der Anwendungen abrufen können.

  • Verantwortlicher

    Die Viega Group wird, falls nichts anderes angegeben ist durch die Viega GmbH & Co. KG als Verantwortliche im Sinne der DSGVO vertreten. Die Viega GmbH & Co. KG ist damit die juristische Person, die über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Unsere Kontaktdaten lauten:

    Viega GmbH & Co. KG

    Viega Platz 1
    57439 Attendorn

    Tel.: +49 (0) 2722 61-0
    E-Mail: webmaster@viega.de

     

    Mit Ihren Fragen und Wünschen zum Datenschutz wenden Sie sich bitte an unseren Data Privacy Manager Benedikt Heintel, dessen Kontaktdaten lauten:

    Viega GmbH & Co. KG

    Viega Platz 1
    57439 Attendorn

    E-Mail: privacy@viega.com

  • Weiterverarbeitung für einen anderen Zweck

    Die Zwecke, für die wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, werden im Abschnitt Allgemeines zu den Zwecken der Datenverarbeitung beschrieben. Sofern wir eine Weiterverarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für einen anderen Zweck – also nicht für denjenigen, für den die personenbezogenen Daten ursprünglich erhoben wurden – beabsichtigen, werden wir Sie erneut informieren.

  • Pflicht und Erforderlichkeit zur Bereitstellung von personenbezogen Daten für Vertragsabschlüsse

    Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist gesetzlich nicht vorgeschrieben. Allerdings sind die für den Abschluss von Verträgen erforderlichen Daten wie Name, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse anzugeben. Ohne diese sind wir nicht in der Lage, mit Ihnen einen Vertrag einzugehen. Im Rahmen des Vertrags werden Sie vertraglich verpflichtet, die bereitgestellten Daten während der gesamten Vertragslaufzeit wahr und vollständig zu halten. Wir informieren Sie im Rahmen des Eingabeprozesses, wenn die Bereitstellung personenbezogener Daten jeweils erforderlich ist („Pflichtfeld“). Bei erforderlichen Daten hat die Nichtbereitstellung zur Folge, dass die betreffende Leistung nicht erbracht werden kann. Bei optionalen Daten hat die Nichtbereitstellung ggf. zur Folge, dass wir unsere Leistung nicht in gleicher Form und gleichem Umfang erbringen können.

Für einen optimalen Service verwendet diese Website Cookies, so beispielsweise für Statistikzwecke. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung