Viega Mono
Viega Mono

Wenn es um Nassbaulösungen in der Vorwand-Installation geht, ist Viega Mono ein bewährter Klassiker: variabel in der Größe, besonders flexibel im Einbau. Materialqualität und Montagekomfort sind dabei exakt so, wie man es von Viega erwartet: bestens.

Ein Block für alle Fälle

 

 

Beispielhaft flexibel, gewohnt unkompliziert

 

Viega Mono ermöglicht die Einzel- oder Reihenmontage in den Bauhöhen 1130 mm und 980 mm: Dafür muss lediglich der auf 1130 mm ausgerichtete Vorwandblock in Höhe der Markierung gekürzt werden. Die flexible Tiefeneinstellung und die niedrigen WC-Vorwandblöcke sorgen dabei für beispielhafte Variabilität. Über integrierte Mauertaschen lässt sich darüber hinaus ein perfekter Verbund mit der Wand herstellen. Zudem bietet das zusätzlich schallgeschützte EPS-Gehäuse einen idealen Putzgrund.

 

Weitere Informationen zur Vorwand-Installation mit Viega Mono

 

1 Idealer Putzgrund: das robuste und schallgedämmte Gehäuse aus EPS

 

2 Kürzbares EPS-Gehäuse (1130 mm bis 980 mm) für mehr Flexibilität und weniger Lagerhaltungskosten

 

3 Montage mehrerer Viega Mono-Vorwandblöcke schnell und rationell auf einer Schiene – ohne aufwendiges Ausrichten

 

4 Stufenlose Tiefeneinstellung der Vorwandblöcke möglich

 

5 Erleichtern den Anschluss an die Trinkwasser-Installation: vorgefertigte Wasserstrecke plus Wanddurchführung aus hochwertigem, korrosionsbeständigem Rotguss

 

6 Wassersparender Viega UP-Spülkasten; kombinierbar mit allen Visign-Betätigungsplatten

 

7 Kurze Hubwege bei geringen Auslösekräften dank Wipptechnologie mit kombinierter Bowdenzugtechnik


 

8 Geprüfter Schallschutz nach DIN 4109, zertifiziert durch das Fraunhofer-Institut für Bauphysik in Stuttgart