Anwendungsbeispiele

In Gebäuden lassen sich Nutzungsunterbrechungen nicht vermeiden. Ungenutzte Bereiche sind entweder abzusperren oder regelmäßig zu spülen, um negative Einflüsse auf andere Bereiche der Installation auszuschließen. Auf Grund der Art und Intensität der Nutzung lassen sich verschiedene Typen definieren:

Kaltwasser-Installation


Typ 2: Etagenweise Nutzungsunterbrechung

Typ 2: Etagenweise Nutzungsunterbrechung

z.B. Geschäftshaus mit gemischter Nutzung.
Typ 3: Gebäudeweise Nutzungsunterbrechung

Typ 3: Gebäudeweise Nutzungsunterbrechung

z.B. Schule, Saisonhotel.

Warmwasser-Installation

Warmwasser-Installation

Alle Gebäudetypen.