Infos

Systembeschreibung

  • Klemmverbindungssystem für PE-Kunststoffrohrleitungen für erdverlegte Wasserleitungen und Gasleitungen mit Stützrohr

    Klemmverbindersystem mit Kunststoffrohren (mit Stützrohr)

    Geeignet für erdverlegte und im Gebäude verlegte
    Wasserversorgungsleitungen nach DIN EN 805 bzw. W 400, Teil 2 E, ohne Stützkörper
    Gasversorgungsleitungen nach DIN EN 12 007-2 bzw. G 459/I mit Stützkörper

    Rohre
    • PE-80 / PE100 nach DVGW-AB GW 335-A2
    • PE-Xa-Rohre nach DVGW-AB GW 335-A3

    Verbinder
    Pressverbinder und Gewindefittings und Sonderverbinder aus Rotguss

    Größen [mm]
    Siehe Produktspezifikationen

    Weitere Anwendungen
    • Erdverlegte Nahwärmeversorgungsleitungen
    • Kühlwasser- und Druckluftleitungen,
       erdverlegt und in Gebäuden
    • Erdverlegte Saug- und Nachspeiseleitungen für
       Regenwasser-Nutzungsanlagen
    • Brunnenbau mit Stützkörper

     

    Zulassung

    Klemmverbinder aus Rotguss, für PE-Rohrarten PE 80, PE 100 sowie Rohre aus vernetztem Polyethylen PE-Xa für Wasserleitungen (Betriebstemperatur ≤ 20°C) und für PE-Rohrart PE 80, SDR 11, für Gasleitungen (bei Gas mit Stützkörper), außerhalb von Gebäuden

     

    ÖVGW-Zertifikat W 1.228 (Wasser)

    Zu beachten sind die Richtlinien der einzelnen Wasserversorgungsunternehmen (WVU).

     

    Prüfgrundlage:

    PW 300 (Ausg. Nov. 1999), PW 406/3 (Ausg. Januar 2004), ÖNORM EN 12201-5

Zertifikate

Ausschreibungstexte