Infos

Systembeschreibung

  • Sanpress labsfrei

    Pressverbindersystem (labs-frei) mit Edelstahlrohren (1.4401 und 1.4521)
    Das Pressverbindersystem Sanpress (labs-frei) ist frei von lackbenetzungsstörenden Substanzen (labs) wie Silikon, Fett, Öl etc. und ist deshalb besonders geeignet für den Einsatz von  Rohrleitungs-Installationen in Lackierereien.
     
    Uneingeschränkt einsetzbar für Trinkwasserinstallationen.

    Rohre
    • Werkstoff-Nr. 1.4401 (AISI 316L) (X5CrNiMo 17‑12-2), mit 2,3% Molybdän für erhöhte Beständigkeit; gelbe Stopfen
    • Werkstoff-Nr. 1.4521 (AISI 444) (X2CrMoTi 18‑2), mit PRE-Wert 24,1; grüne Stopfen

    Verbinder
    Pressverbinder 12 bis108 mm aus Rotguss

    Größen [mm]

    • Sanpress                    12 / 15 / 18 / 22 / 28 / 35 / 42 / 54
    • Sanpress XL             76,1/ 88,9 / 108,0

    Alle Größen mit SC-Contur, die beim Befüllen der Anlage versehentlich unverpresste Verbindungen deutlich erkennbar macht.

    Allgemeine Betriebsbedingungen
    • Betriebsdruck pmax           ≤ 16 bar
    • Betriebstemperatur Tmax  ≤ 110 °C

    Kennzeichnung
    Blauer Punkt auf der Sicke des Pressverbinders

    Weitere Anwendungen
    • Schiffbau
    • Druckluftanlagen
    • Sprinkler- und Löschwasseranlagen
    • Industrieanwendungen
    • Regenwasser
    • Landwirtschaft

Technische Dokumentation