Infos

Referenzen

Ausschreibungstexte

Protokolle

Technische Dokumentationen

Zertifikate

Systemkomponenten

  • Kompensatoren

    Kompensatoren
    Einsatz von Profipress in einer Sprinkleranlage

    Sprinkler

     An dieser Stelle finden Sie lediglich eine Auswahl für diese Produktgruppe typischer Komponenten.
    Alle Systemkomponenten s.o. Navigationspunkt Sortiment.

     

    • Bogen, Winkel

    • T-Stücke, Überbogen

    • Gewindeübergänge, Muffen

    • Verschraubungen, Kappen

    • Flansche, Flanschübergänge

    • Kugelhähne

    • Armaturenanschlüsse

    • Innenliegende Zirkulationsleitung

Systembeschreibung

  • Profipress Kupferrohrsystem mit Pressverbindungstechnik für die Trinkwasserinstallation und Heizungsanlagen Profipress-Bogen

    Profipress-Bogen
    Profipress XL-Bogen

    Profipress XL-Bogen 64 mm
    Pressverbindersystem mit Kupferrohren

     

    Geeignet für Trinkwasserinstallationen, wenn der pH-Wert ≥ 7,4 ist oder wenn bei pH-Werten zwischen 7,0 und 7,4 der TOC-Wert ≤ 1,5 mg/l ist. Trinkwasseranalyse beim Versorger anfordern!

     

    Rohre

    Kupferrohre nach DIN EN 1057

     

    Verbinder
    • Pressverbinder 12 bis 64 mm                 Kupfer
    • Pressverbinder 76,1 bis 108,0 mm        Rotguss
    • Gewindefittings und Sonderverbinder    Rotguss

       

      Dichtelement

      EPDM - schwarz (Ethylen- Propylen- Dien- Kautschuk)


      Größen [mm]
      • Profipress         12 / 15 / 18 / 22 / 28 / 35 / 42 / 54
      • Profipress XL   64,0 / 76,1/ 88,9 / 108,0

       

      Alle Größen mit SC-Contur, die beim Befüllen der Anlage versehentlich unverpresste Verbindungen deutlich erkennbar macht.

       

      Allgemeine Betriebsbedingungen
      • Betriebsdruck           pmax    ≤ 16 bar
      • Betriebstemperatur Tmax    ≤ 110 °C

       

      Kennzeichnung

      Grüner Punkt auf der Sicke des Pressverbinders

       

      Zulassung

       

      Kupferrohrverbindungssystem mit Pressverbindungstechnik für die Trinkwasser- und Heizungsinstallation, für Cu-Rohre nach ÖNORM EN 1057

       

      mit ÖVGW-Prüfzeichen ÖVGW-Zertifikat W 1.144

       

       

      Prüfgrundlage: PW 402 in Verbindung mit dem DVGW-Arbeitsblatt W 534

       

      Weitere Anwendungen
      • Heizungsanlagen
      • Sprinkler- und Löschwasseranlagen
      • Druckluft
      • Inerte Gase
      • Regenwasser-Nutzungsanlagen
      • Solaranlagen (Flachkollektoren)
      • Kühlwasserleitungen
      • Fernwärmeversorgungsanlagen*
      • Niederdruckdampfanlagen*

       

      *In Verbindung mit dem Viega FKM-Dichtelement